© shamtor - Fotolia.com

Argostoli: Schweres Erdbeben erschüttert Kefalonia

Nach einem schweren Erdbeben auf der griechischen Insel Kefalonia ist der Notstand ausgerufen worden. Das Beben der Stärke 5,8 hatte die Region gestern heimgesucht und Häuser und Straßen beschädigt. Hunderte Inselbewohner mussten die Nacht im Freien verbringen. Schulen bleiben geschlossen Das Zentrum des Bebens lag rund 280 Kilometer westlich von Athen.