© liveostockimages - Fotolia.com

Vater aus dem Kinzigtal vergeht sich über 50 Mal an Tochter

Das Landgericht Offenburg hat einen Mann aus dem Kinzigtal wegen schweren sexuellen Missbrauchs zu einer sechsjährigen Haftstrafe verurteilt. Außerdem muss der 48-Jährige ein Schmerzensgeld von 15 000 Euro zahlen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann seine Tochter zwischen 1996 und 2003 mehr als 50 Mal zu Geschlechtsverkehr gezwungen hat. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

© liveostockimages - Fotolia.com