© montebelli - Fotolia.com

Unterstützung für das Programm zur Eingliederung von Langzeitarbeitslosen

Die Kommunale Arbeitsförderung im Landratsamt Ortenaukreis beteiligt sich an einem Programm zur Eingliederung von Langzeitarbeitslosen. Das hat der Ortenauer Kreistag beschlossen. Mit dem Programm sollen Langzeitarbeitslose nachhaltig in den allgemeinen Arbeitsmarkt integriert werden. Insgesamt erhält der Ortenaukreis dafür in den kommenden fünf Jahren rund 3,8 Millionen Euro vom Bund und vom Europäischen Sozialfonds.