Fahndung, Haslach, Kinzigtal, © Polizeipräsidium Offenburg

Unbekannter versucht Geldautomaten in Haslach zu sprengen

In Haslach in Kinzigtal sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen Bankräuber

Der unbekannte Mann soll bereits zwei Mal versucht haben einen Geldautomaten an einem Supermarkt im Spießacker aufzusprengen. Dabei hatte er offenbar versucht ein entflammbares Gas in die Maschine zu leiten, um es später anzuzünden, so der Verdacht der Kripo. Beide Versuche von Ende Juni und Anfang Juli waren dabei aber gescheitert. Trotzdem hat der Täter dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro angerichtet.

Fahndung, Haslach, Kinzigtal, © Polizeipräsidium Offenburg

Inzwischen hat die Polizei die Aufnahmen der Überwachungskamera in den Geldautomaten ausgewertet und fahndet jetzt mit zwei Fotos daraus nach dem Tatverdächtigen. Es handelt sich demnach um einen mittel-alten Mann mit schlanker Statur, kurzen Haaren und hoher Stirn. Bei seinen Versuchen hatte er einmal einen grauen Wollpullover mit Kapuze und eine Umhängetasche oder Ähnliches getragen - beim anderen Mal ein vermutlich blau-beige kariertes Hemd, darunter ein blaues T-Shirt mit weißem Brustaufdruck und weiße Handschuhe.

Hinweise nimmt jetzt die Polizei in der Ortenau unter der 0781/212820 entgegen.