© montebelli - Fotolia.com

Tübingen: Schwarzarbeit in Deutschland nimmt zu

Immer mehr Menschen arbeiten schwarz oder sind illegal beschäftigt. Um 1,5 Milliarden Euro soll der Umsatz der sogenannten Schattenwirtschaft in diesem Jahr steigen. Das belegt eine Studie des Tübinger Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung. Damit geht die Schwarzarbeit zum ersten Mal seit 2009 nicht zurück. Wirtschaftsexperten geben dem seit Januar geltenden Mindestlohn die Schuld daran.

© montebelli - Fotolia.com