© TV Südbaden

Tokyo: Toyota ruft fast 7 Millionen Autos zurück

Massenrückruf bei Toyota: Der Autohersteller aus Japan ruft weltweit  Fahrzeuge in die Werkstätten. Insgesamt seien 6,76 Millionen Autos betroffen, davon mehr als 92.000 in Deutschland, teilte der Autobauer mit. Bei den Modellen Yaris könnte es Probleme an den Sitzschienen oder einem Befestigungspunkt der Lenksäule geben, bei den Fahrzeugen RAV4 und Hilux ist womöglich der Fahrzeugkabelraum beschädigt sein. Im Ernstfall könnte es so beim Fahren zu ernsten Problemen kommen, bei denen das Fahrzeug von der Straße abkommen könnte. Betroffene Autofahrer sollen sich umgehend an den Hersteller wenden.