© Inga Nielsen - Fotolia.com

Tödlicher Arbeitsunfall beim Anbringen eines Rauchmelders in Freiburg

Tödlicher Arbeitsunfall in der Freiburger Altstadt: Ein 44-jähriger Mann wollte am Vormittag in einem Treppenhaus in der Gerberau einen Rauchmelder installieren. Dabei rutschte er von einer Leiter und fiel aus dem dritten Stock auf den Boden im Erdgeschoss. Der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen.

© Inga Nielsen - Fotolia.com