© Zoll

Rheinfelden: Zoll findet knapp 230 000 Euro

Am Grenzübergang Rheinfelden-Autobahn haben Zollbeamte Bargeld im Wert von knapp 230.000 Euro sichergestellt. Zwei Brüder aus Skandinavien hatten in ihrem Gepäck 1,7 Millionen Dänische Kronen und hatten diese nicht angemeldet. Gegen sie läuft jetzt ein Bußgeldverfahren. Sie mussten eine Sicherheit von fast 60.000 Euro hinterlegen.