© ia_64 - Fotolia.com

Zell am Harmersbach: Fahndung nach Wohnungseinbrechern

© ia_64 - Fotolia.com

In Zell am Harmersbach waren in der Nacht dreiste Einbrecher unterwegs. Die unbekannten Täter drangen in der Straße Rösslematt über Haustüren oder Fenster in mindestens fünf Wohnhäuser ein, wo sie Wertsachen entwendeten. Teilweise schliefen die Bewohner, ohne etwas mitzubekommen. Im letzten Fall wurden um 3.15 Uhr die Hausbewohner durch ihren bellenden Hund geweckt. Sie bemerkten offenstehende Haustüren und Fenster, worauf die Polizei verständigt wurde. Ein zu Fuß flüchtender Mann wurde kurz verfolgt, ehe er entkommen konnte. Zur Fahndung wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt, sie blieb bislang jedoch ergebnislos. Am Morgen wurde bekannt, dass in der Hauptstraße in Unterharmersbach ein weiterer Wohnungseinbruch erfolgt war. Hier fanden die Täter den Autoschlüssel zu einem im Hof geparkten Fahrzeug. Der silberfarbene Mercedes 220 CDI mit dem Kennzeichen OG-JR 6687 wurde entwendet und offenbar zur Flucht benutzt.
Die Kriminalpolizei Offenburg bittet um Mithilfe. Wer hat in der Nacht im Bereich Zell am Harmersbach verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wem sind Fahrzeuge oder Personen aufgefallen? Wer kann Angaben zu dem entwendeten Mercedes machen? Tel.: 0781-2810, in dringenden Fällen den Polizeinotruf 110.