© frankdaniels - Fotolia.com

Weil am Rhein: Bewaffneter Überfall auf Spielothek

© frankdaniels - Fotolia.com

Zwei schwer bewaffnete Männer haben in der Nacht eine Spielothek in der Hauptstraße in Weil am Rhein überfallen. Die  maskierte Täter bedrohten die Kassiererin mit einer Pistole und einem Messer und erbeuteten mehrere hundert Euro. Die Frau wurde nicht verletzt. Im Anschluss flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Friedensbrücke. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Streifen im Nahbereich konnten die Täter nicht mehr angetroffen werden.

Täterbeschreibung:
Der eine Täter ist  1,85 m groß und schlank. Er trug eine schwarze Skihaube (Augen und Mund frei), rote Jacke, dunkle Hose und schwarze Handschuhe. Er hatte eine schwarze kleine Pistole.
Der zweite Tätet ist 1,80 m groß und von etwas kräftigerer Statur. Er trug eine schwarze Jacke, dunkle Hose und die gleiche Maskierung.  Bewaffnet war er mit einem Klappmesser

Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat Lörrach unter der Rufnummer 07621/176-205 oder dem Kriminaldauerdienst in Bad Säckingen, Tel.: 07761/934-500, in Verbindung zu setzen.