© TV Südbaden

Karlsruhe: Moosmann klagt vor Bundesverfassungsgericht

Rickenbachs Ex-Bürgermeister Norbert Moosmann hat beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Verfassungsbeschwerde gegen seine Verurteilung eingereicht. Vor einem Jahr hatte das Landgericht Waldshut Moosmann zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er gemeinsam mit seinem Lebensgefährten einen Brandanschlag auf sich selbst inszeniert hatte. Das Urteil wurde im August vom Bundesgerichtshof bestätigt. Wann über die Beschwerde entschieden wird, konnte das Bundesverfassungsgericht auf TV Südbaden-Anfrage nicht sagen.