© TV Südbaden

Waldkirch: „Schmutzige Dunschdig“ eröffnet traditionell die Fasnet

Am “Schmutzige Dunschdig” geht in Waldkirch immer die Post ab. Traditionell wird die Fasnet an diesem Tag mit dem Hemdglunkerumzug eröffnet. Bevor dieser sich freilich in Bewegung setzt, muss der Oberbürgermeister seine Macht an die Narren abgeben – mit der symbolischen Schlüsselübergabe auf dem Rathausbalkon. An den Folgetagen schließen sich zahlreiche Aktivitäten auf den Straßen, in den Gaststätten und Hallen an. Kehraus ist am Fasnet Zischdig, wenn die Fasnet unter Heulen und Wehklagen in Form einer Strohpuppe verbrannt wird.

TV Südbaden hat es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen und war bei dem großen Spektakel mit dabei.