© Dan Race - Fotolia.com

Waldkirch: Mehrere Autos aufgebrochen

© Dan Race - Fotolia.com

Am Samstagnachmittag waren im Bereich Waldkirch und Kandel Täter unterwegs, die es auf geparkte Autos abgesehen hatten. In der Zeit zwischen 13.00 und 15.00 Uhr wurden an drei Pkws jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen und die Innenräume nach Wertsachen durchwühlt. In zwei Fällen hatten die Fahrzeugeigentümer Glück, da sie nichts Wertvolles im Auto zurückgelassen hatten. Einer der Tatorte war der Abstellplatz in der Spitzkehre, etwa einen Kilometer bergwärts nach dem Gasthaus „Altersbach“. Der andere Tatort befindet sich über der Passhöhe hinweg auf dem Parkplatz „Linie“. Härter getroffen hat es eine Autobesitzerin, die Wertsachen in ihrem Auto zurückgelassen hatte. Sie hatte ihren Wagen im selben Zeitraum auf dem Parkplatz des Waldkircher Hundesportvereins, Siensbacher Straße, geparkt. Auch bei ihrem Fahrzeug wurde eine Seitenscheibe zerstört, um in den Innenraum zu gelangen. Neben einer von außen erkennbaren im Fußraum des Wagens zurückgelassenen Handtasche konnten die Täter den Geldbeutel, ein Smartphone und weitere Wertgegenstände erbeuten.
Die Polizei bittet um Mitteilung sachdienlicher Hinweise unter Telefon 07681/4074-0.