© TV Südbaden

Waldkirch: Friedliche Straßenfasnacht

Der Auftakt der Fasnet in Südbaden ist aus Sicht der Polizei weitgehend ruhig verlaufen. In Waldkirch und Emmendingen waren die Polizisten am „Schmutzige Dunschdig“ verstärkt im Einsatz, es gab aber keine besonderen Vorfälle. Mehrmals musste die Polizei einschreiten – wegen  Schlägereien und zerbrochenen Fensterscheiben. Sieben Menschen mussten allerdings  wegen des Verdachts auf Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.