© Marco2811 - Fotolia.com

Villingen-Schwenningen: Rena bekommt grünes Licht für Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung

Der Schwarzwälder Maschinen- und Anlagenbauer Rena in Gütenbach hat vom Amtsgericht Villingen-Schwenningen grünes Licht für ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung bekommen. Außerdem setzte das Gericht einen Sachwalter ein. Die Sanierung des finanziell angeschlagenen Unternehmens kann damit beginnen. Von der Insolvenz betroffen sind mehr als 500 Mitarbeiter der Rena GmbH in Deutschland.