© benjaminnolte - Fotolia.com

Villingen-Schwenningen: Brand eines älteren Bauernhauses

© benjaminnolte - Fotolia.com

Ein Brand in einem schon älteren Bauernhaus in Mühlhausen bei VS-Schwenningen hat am Dienstag einen größeren Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften ausgelöst. Ein Kleinkind kam gestern wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus. Nach ersten Ermittlungen ist das Feuer in einem Bad des Hauses ausgebrochen und hat anschließend eine angrenzende Wohnung durch Ruß und Qualm in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr konnte das Feuer noch vor dem Übergreifen auf den Rest des Hauses schnell unter Kontrolle bringen und löschen. An dem Gebäude entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von etwa 50.000 bis 100.000 Euro. Die Ermittlungen zu der genauen Brandursache dauern an. Personen wurden nach bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt.