Titisee-Neustadt: Schwerer Verkehrsunfall auf der B31

© DRF

In Titisee-Neustadt kam es am Abend zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier Autos. Eine 45-jährige Fahrerin prallte beim Überholen mit einem entgegenkommenden Lieferwagen zusammen. Von diesem wurde ein Rad abgerissen, welches gegen das zuvor überholte Auto stieß. Ein nachfolgender Wagen wurde durch Fahrzeugteile ebenfalls beschädigt. Die 45-jährige Autofahrerin wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Dabei wurde sie so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Schwer verletzt wurde auch der 51-jährige Fahrer des entgegenkommenden Lieferwagens. Zwei weitere Personen wurden ebenfalls verletzt.