© Bergwacht

Titisee-Neustadt: Gleitschirmfliegerin abgestürzt

© Bergwacht
© Bergwacht

Am Hochfirst bei Titisee-Neustadt ist am frühen Abend eine Gleitschirmfliegerin abgestürzt und in einem Baum hängengeblieben. Die 50-jährige versuchte sich selbst zu befreien, stürzte dabei aus einer Höhe von etwa zwölf Metern ab und verletzte sich schwer. Mit der Rettungswinde eines Hubschraubers konnte die Bergwacht Schwarzwald die Frau bergen und in eine Klinik fliegen.