© panomacc - Fotolia.com

Stuttgart: Ministerium will Ausbau des schnellen Internets verstärken

© panomacc - Fotolia.com

Das Ministerium für ländlichen Raum in Baden-Württemberg will seine Breitbandinitiative ausdehnen. Derzeit stellt das Land jährlich 11,7 Millionen Euro für den Ausbau der Hochgeschwindigkeitsnetze bereit. Mehr als 76 Prozent der Haushalte können schon jetzt Internet mit mindestens 50 Megabit pro Sekunde nutzen. Das heiße aber auch, dass fast ein Viertel der Menschen davon nicht erreicht werde, sagte der zuständige Minister Alexander Bonde. Ziel sei ein schnelles Internet für alle – egal ob in Stuttgart-Mitte oder im Schwarzwald.