© TV Südbaden

Stuttgart: Anschnallen kann Leben retten

In Baden-Württemberg könnten viele Unfallopfer noch leben, wenn sie angeschnallt gewesen wären. Das sagte Innenminister Reinhold Gall bei der Vorstellung der Ergebnisse einer großangelegten Polizeikontrolle. Dabei wurden zwischen dem 15. und dem 20. September insgesamt 6.000 Auto- und Beifahrer erwischt, die nicht angeschnallt waren.  In diesem Jahr sind schon 312 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen.