© TV Südbaden

Stuttgart: 11.600 Lehrerstellen sollen bis 2020 gestrichen werden

11.600 Lehrerstellen sollen im Südwesten bis 2020 gestrichen werden. Nach Auffassung des Vorsitzenden des Landesschülerbeirats, Christian Stärk, ist diese Zahl unrealistisch. Die statistische Grundlage ist fragwürdig, sagte er in Stuttgart.  Es wird riskiert, dass Schulen unterbesetzt sind, warnte Stärk mit Blick auf die Pläne der Landesregierung.