© Deminos - Fotolia.com

Sexau: Cash-Trapping-Fall an Geldautomat

© Deminos - Fotolia.com

Am 29.07.2014 zwischen 19.30 und 20.00 Uhr wurden in der Filiale der Sparkasse in der Lörchstraße in Sexau an einem im Vorraum aufgestellten Geldautomaten Manipulationen im Bereich des Geldausgabeschachts vorgenommen, so dass ein durch eine Kundin angeforderter Geldbetrag nicht ausgegeben wurde. Nachdem die Kundin die Sparkasse verlassen hatte, entnahmen die bislang unbekannten Täter die zuvor angebrachte Auffangvorrichtung mitsamt dem Geldbetrag und flüchteten. Die Täter könnten aus dem Bereich der Andlaustraße gekommen sein. Es handelt sich um zwei Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren. Einer der Männer trug eine Basecap.
Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder die schon vor bzw. nach der Tatbegehung auffällige Fahrzeuge in Sexau gesehen haben.
Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Emmendingen unter der Telefonnummer 07641 582-200 entgegen.