© Ammentorp - Fotolia.com

Schwörstadt: Gewalt gegen Polizeibeamte bei Veranstaltung

Zu einer Gewalttat gegenüber Polizeibeamten kam es vor der Festhalle in Dossenbach. Während einer Veranstaltung benahm sich ein Gast daneben und wurde deshalb vom Sicherheitsdienst aus der Halle verwiesen. Dies passte dem stark alkoholisierten und aggressiven Mann überhaupt nicht und zog eine hitzige Diskussion nach sich. Es wurde die Polizei hinzugezogen, deren Beruhigungsversuche aber  nicht fruchteten. Vielmehr wurde der Betrunkene immer aggressiver und uneinsichtiger. Deshalb wurde ihm der Gewahrsam erklärt, wogegen sich der Mann wehrte. Beim Versuch, ihm Handschellen anzulegen, versetzte der 22-Jährige einem Beamten einen Kopfstoß und verletzte ihn erheblich. Schließlich konnte der Betrunkene überwältigt und in Gewahrsam genommen werden. Dabei bedrohte und beschimpfte er die Beamten mehrfach. Gegen den Gewalttäter wurde ein Strafverfahren wegen Widerstand, Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung in Gang gesetzt.