© ia_64 - Fotolia.com

Schwanau/Meißenheim: Einbruch in Betriebe

© ia_64 - Fotolia.com

Bei Einbrüchen in Firmen in Allmannsweier und Meißenheim ist am Wochenende entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Im Schlehenweg in Allmannsweier stiegen die Eindringlinge zwischen Freitagmorgen und Sonntagabend in eine Druckerei ein. Ziel der ungebetenen ‚Besucher‘ waren die Kassen in den Getränkeautomaten. Die Höhe der Beute steht noch nicht fest, dürfte aber vom angerichteten Schaden in Höhe von rund 7000 Euro weit übertroffen werden. Am frühen Sonntagmorgen drangen Unbekannte in die Büroräume eines weiteren Betriebes im Schlehenweg ein. Auch hier hatten sie es auf die Getränkeautomaten abgesehen. Sie öffneten die Geräte mit roher Gewalt, mussten aber erkennen, dass die Kassen statt Bargeld lediglich Chips enthielten. Hier wird der Schaden auf rund 3000 Euro geschätzt. In den Betriebsräumen des Kieswerkes im Vältinschollen hatten die Einbrecher etwas mehr Erfolg: Hier erbeuteten sie zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag einige Kilo Buntmetall, etwas Wechselgeld, einen Kompressor und eine Schubkarre. Der Wert des Diebesgutes wird auf rund 1500 Euro geschätzt. Die Ermittlungen des Polizeipostens Schwanau dauern an.