© TV Südbaden

Riegel: Mehr EU-Fördermittel für Rheintalbahn als gedacht

Beim Ausbau der Rheintalbahn kann die Bundesregierung mit deutlich mehr Fördergeldern der EU rechnen als bisher gedacht. Für den Abschnitt von Riegel bis Basel könnte die EU bis zu 40 Prozent der Baukosten übernehmen – bislang war von zehnProzent die Rede. Voraussetzung sei ein Antrag Deutschlands an die EU-Kommission und ein Baubeginn bis 2020, teilte heute der Regionalverband Südlicher Oberrhein mit. Auch für den Abschnitt nördlich von Riegel sei eine EU-Förderung möglich.