© TV Südbaden

Offenburg: Mehr Geld für Rebflächen-Umstrukturierung

Kellerwirtschaft – Weinbau und Markt, das waren heute die Themen beim Badischen Weinbautag in der Offenburger Oberrheinhalle. Die Weinbauvertreter waren sich einig, dass seitens der EU weitere Zulassungskriterien für Rebneuanpflanzungen festgelegt werden müssen. Dies fördere eine größere Flexibilität für die Winzer. Außerdem kündigte Baden-Württembergs Verbraucherminister Alexander Bonde an, für den Steillagenweinbau die Landeszuschüsse ab 2015 von 350 auf 900 Euro pro Hektar zu erhöhen.