© TV Südbaden

Offenburg: 22-Jährige bei Reitunfall schwer verletzt

Bei einem Reitunfall zwischen den Offenburger Stadtteilen Bühl und Weier ist am Abend eine 22-jährige Frau schwer verletzt worden. Auf Höhe der Kinzigbrücke war ein Auto aus ungeklärter Ursache von hinten gegen den Fuß des Pferdes gefahren. Die Reiterin und das Tier stürzen auf die Fahrbahn. Das Pferd wurde dabei so schwer verletzt, dass es noch an der Unfallstelle eingeschläfert werden musste. Die Reiterin kam ins Krankenhaus.