© TV Südbaden

Oberkirch: Bonde fordert mehr Geld für Breitbandausbau

Mehr Geld und mehr Handlungsspielraum für Kommunen – das fordert Alexander Bonde vom Bund für den Internet-Breitbandausbau im Land. Baden-Württembergs Verbraucherminister machte das heute bei der Tagung „Breitbandinitiative Zwei“ in Oberkirch deutlich. Seit 2012 hat das Land ein Förderprogramm für den Ausbau von Hochleistungsnetzen eingeführt. Für die Jahre 2013 und 2014 stehen den Kommunen im Land jeweils rund 12 Millionen Euro für die Erweiterung der Internet-Breitbandleitungen zur Verfügung.