© TV Südbaden

Neuried-Ichenheim: Schnakenbekämpfung am Oberrhein

Am Oberrhein haben Behörden mit der Schnakenbekämpfung begonnen. Vier Wochen früher als sonst hat ein Hubschrauber heute einen Wirkstoff über Sumpfwäldern abgeworfen, um die Mückenlarven zu töten. Zu den ersten Einsatzorten gehörte unter anderem das Elsass und Neuried-Ichenheim im Ortenaukreis. Die massenhaft auftretenden Stechmücken beeinträchtigen nicht nur die Lebensqualität, sondern können Anwohner auch mit Krankheiten anstecken.