© TV Südbaden

Müllheim: Mielich fodert sofortige Stilllegung des AKW Fessenheim

© TV Südbaden

Die Müllheimer Grünen-Landtagsabgeordnete Bärbl Mielich hat erneut die sofortige Stilllegung des Atomkraftwerks Fessenheim gefordert. Hintergrund ist ein Störfall vom 9. April. Eine hochgefährliche Mischung aus maroder Technik und Schlamperei hätten dazu geführt, dass elektronische Regelsysteme ausgefallen seien und einer der beiden Stränge des Reaktorschutzsystems nicht verfügbar gewesen sei, so Mielich in einer Mitteilung. Fessenheim sei eine Zeitbombe und dürfe nicht weiterbetrieben werden, so ihr Fazit.