Lörrach: 61-jähriger Mann vermisst

Da die bisherige Suche in dem Vermisstenfall Martin Stillinger erfolglos blieb, bittet die Polizei die Bevölkerung erneut um Mithilfe. Gesucht wird der 61-jährige Martin Stillinger aus Lörrach-Brombach, der seit dem 16. Juli 2014 spurlos verschwunden ist. Martin Stillinger ist gesundheitlich stark angeschlagen und hilfsbedürftig. Der Vermisste wurde letztmals am 16. Juli 2014 bei seiner Arbeit in den Außenanlagen des Städtischen Krankenhauses in Lörrach gesehen. Bis jetzt gibt es von ihm kein Lebenszeichen, seine Wohnung ist unbenutzt. Die bisherige Suche verlief ergebnislos.

Martin Stillinger ist 1,74 m groß, schlank, hat graues, gewelltes Haar, trägt einen grauen Kinnbart und ist auffällig tätowiert (beide Arme, Stern auf der Stirn, Punkte auf Wange und Kinn, Name „Biggi“ auf dem Handrücken). Zuletzt trug Stillinger ein T-Shirt und eine grau/schwarze Arbeitshose.
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche und Beantwortung folgender Fragen:
Wer kennt Martin Stillinger und weiß etwas über seine Gewohnheiten?
Wer hat Martin Stillinger nach dem 16. Juli gesehen?
Wer weiß etwas über den Verbleib bzw. den derzeitigen Aufenthaltsort des Gesuchten?
Wer kann sonstige Hinweise geben, die in Zusammenhang mit dem Verschwinden des 61-Jährigen stehen können?

Hinweise nehmen das Kriminalkommissariat Lörrach (Telefonnummer 07621/176-0) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.