© badenova AG & Co. KG

Lahr: Heizzentrale erneuert

Das südbadische Energieunternehmen Badenova hat das Heizkraftwerk in Lahr-Mauerfeld rundherum erneuert. Das Kraftwerk liefert ab sofort Strom für 3.500 Haushalte. Bei der Sanierung wurden drei Blockheizkraftwerkmodule durch ein leistungsstärkeres ersetzt. Es trägt den Namen „Hannibal“. Pro Jahr werden mit der neuen Anlage 4,900 Tonnen CO2 eingespart. Insgesamt hat die Sanierung rund 3,1 Millionen Euro gekostet.