Lahr: Flughafen vorerst gerettet

Der Lahrer Flughafen ist vorerst gerettet. Das Schwanauer Unternehmen Herrenknecht springt mit einer sechsstelligen Summe ein. Damit ist die Insolvenz zunächst abgewendet. Bei der Gläubigerversammlung heute hat die Stadt Lahr die Lizenz für den Flughafen übernommen.  Zusammen mit der Stadt Lahr wird nun weiter nach einem neuen Investor für den Flughafen gesucht. Wahrscheinlich müssen Mitarbeiter entlassen werden.