© ia_64 - Fotolia.com

Kirchzarten: Einbrüche in Mehrfamilienhäuser

© ia_64 - Fotolia.com

Seit dem 03.09.2014 wurden vermehrt Einbrüche und Einbruchsversuche in Mehrfamilienhäuser und deren Kellerräumen im Kernort Kirchzarten verzeichnet. Örtliche Schwerpunkte liegen im Bereich Freiburger Straße und Neubaugebiet Lerchenfeld. Die Täter gelangten jeweils über Aufhebeln der Hauseingangstüren in die Wohnanwesen. Etwaige Zeugen, die sachdienlich Hinweise geben können, werden darum gebeten, sich mit dem Polizeiposten Kirchzarten, Tel. 07661 9087-0 in Verbindung zu setzen.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es zu weiteren Einbrüchen oder Einbruchsversuchen kommt. Die Polizei bittet daher auch darum, sofort das zuständige Polizeirevier oder den Polizeiposten zu informieren, wenn sich ortsfremde Personen oder Fahrzeuge im Wohngebiet aufhalten, die den Anwohnern „komisch“ vorkommen. In solchen Fällen könnte es sein, dass Täter Häuser und Straßenzüge auskundschaften, die sie dann in einer der folgenden Nächte zur Tatbegehung noch einmal aufsuchen wollen. Eine Beschreibung solcher Personen und Fahrzeuge sowie ein Notieren von Kennzeichen sind besonders hilfreich. Von einer persönlichen Kontaktaufnahme mit möglichen Tätern rät die Polizei ab.