© Stadtverwaltung Kehl

Kehl: Zwei Kandidaten stehen für die Oberbürgermeisterwahl fest

Die Oberbürgermeisterwahl in Kehl wird zum Duell. Am Sonntag werden noch zwei Namen auf den Wahlzetteln stehen. Toni Vetrano und Katja Heinsch – gab der Gemeindewahlausschuss bekannt. Die drei Kandidaten aus dem ersten Wahlgang haben ihre Bewerbungen zurückgezogen. Vetrano ist seit 2001 Bürgermeister in Durbach. Katja Heinsch ist in Kehl geboren und Diplom-Betriebswirtin.