© Picture-Factory  - Fotolia.com

Kehl: Tatverdächtiger nach Schuss auf 23-Jährigen ermittelt

© Picture-Factory  - Fotolia.com

Nachdem ein 23-Jähriger in Kehl am frühen Samstagmorgen in einem Hinterhof einer Bar durch einen Schuss verletzt wurde, wird ein 46-jähriger Bar-Angestellter durch die Angaben des Opfers schwer belastet. Der mutmaßliche Täter bestreitet jedoch den Schuss abgegeben zu haben. Der verletzte französische Staatsbürger konnte zwischenzeitlich aus dem Krankenhaus entlassen werden. Während die rechtsmedizinischen Untersuchungen des Opfers abgeschlossen sind, dauern die kriminaltechnischen Analysen einiger gesicherter Spuren am Tatort und der Opferbekleidung noch an. Auch die Vernehmungen einiger Zeugen, die sich nach der Veröffentlichung des Falles in den Medien gemeldet  sind noch nicht abgeschlossen.