© maho - Fotolia.com

Kehl: Steuermann bei Anlegemanöver schwer verletzt

© maho - Fotolia.com

Ein Anlegemanöver eines Tankers im Hafen von Kehl ging gründlich schief. Ein Steuermann hat sich bei dem Manöver seinen rechten Fuß so unglücklich zwischen einem Poller und einem Tau eingeklemmt, dass der Fuß komplett abgetrennt wurde – sagte uns die Polizei. Wie das genau passieren konnte, ist noch unklar. Ein Notarzt musste den 32-jährigen unter Vollnarkose setzen, danach wurde er ins Krankenhaus gebracht. Die Wasserschutzpolizei ermittelt.