© Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V.

Kehl: Gegen Diskriminierung von Grenzgängern

Gegen Diskriminierung von Grenzgängern. Dafür will sich jetzt das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz in Kehl einsetzen. Ein entsprechendes Gesetz soll jetzt auch in der EU durchgesetzt werden. So könnten beispielsweise deutsch-französische Paare und Freiberufler, die im Ausland arbeiten, steuerlich besser gestellt werden, teilte die Behörde mit. Das gilt auch für Beiträge für Kranken-oder Rentenversicherungen, heißt es.