© TV Südbaden

Höllental: Sperrung wegen Felssicherungsarbeiten

© TV Südbaden

Auf der Strecke der Höllentalbahn gibt es seit heute Felssicherungsarbeiten zwischen Himmelreich und Hirschsprung. Der Streckenabschnitt ist bis zum 21. November zwischen 9.00 und 17.00 Uhr gesperrt. Zwischen Kirchzarten und Neustadt fahren im Halbstundentakt Schienenersatzbusse. Zeitweise kann auch die B31 gesperrt werden. Nach Angaben der Deutschen Bahn wird der Hirschsprung-Felsen auch nach Abschluss der Arbeiten bis Mai 2015 elektronisch auf mögliche Bewegungen hin überwacht.