Grenzach-Wyhlen: Zimmermann klagt gegen Veränderungssperre

Die Zimmermann-Gruppe klagt gegen die von der Stadt Grenzach-Whylen verhängte Veränderungssperre auf dem BASF-Gelände. Das hat ein Sprecher der Zimmermann-Gruppe auf Anfrage von TV Südbaden bestätigt. Durch die Sperre soll verhindert werden, dass das Unternehmen auf dem BASF-Areal eine Sondermüllentsorgungsanlage errichtet. Dieses Vorhaben ist in der Gemeinde und im Umkreis seit fast einem Jahr stark umstritten.