© TV Südbaden

Gegenbach: Sicherheitsstufe 1 für Gauck-Besuch

Für den Besuch von Bundespräsident Joachim Gauck in Gengenbach gilt Sicherheitsstufe 1. Polizei und Stadt haben das Sicherheitskonzept vorgestellt und sind sich einig, dass Gauck zu den am meist gefährdeten Personen im Staat gehört – hieß es. Für den Besuch am kommenden Dienstag werden deshalb Teile der Innenstadt gesperrt – auch großräumige Halteverbote werden erteilt. Gauck will in Gengenbach die Sendung „Alle Jahre wieder – Weihnachten mit dem Bundespräsidenten“ aufzeichnen, die traditionsgemäß an Heiligabend ausgestrahlt wird.