© TV Südbaden

Freiburg: Wiederaufbau des „Andlauschen Hauses“ gestoppt

Das erzbischöfliche Ordinariat wird das geplante Millionenprojekt in der Herrenstraße 33 in Freiburg vorerst nicht weiterverfolgen. Damit verschiebt sich der Wiederaufbau des „Andlauschen Hauses“ auf unbestimmte Zeit. Gründe dafür sind unter anderem die aktuelle Stimmungslage und der bevorstehende Wechsel in der Bistumsleitung, heißt es in einer Pressemitteilung. Bei einem Bombenangriff im November 1944 war das Andlausche Haus vollständig zerstört worden.