Freiburg: Wenige Frauen in Uni-Städten berufstätig

In den Universitätsstädten in Baden-Württemberg sind vergleichsweise wenige Frauen berufstätig – darunter auch in Freiburg. Das geht aus einer Studie hervor, die allerdings schon vor drei Jahren durchgeführt wurde. Damals hatten nur rund 42 Prozent der Frauen in Freiburg einen Job. Zum Vergleich: Der Bundesdurchschnitt liegt bei rund 52 Prozent.