© badenova

Freiburg: Wärmeversorgung Gutleutmatten

Das geplante Wohngebiet Gutleutmatten soll komplett mit Solarenergie versorgt werden. Die badenova-Tochter WÄRMEPLUS und die Stadt Freiburg planen dort, ein neuentwickeltes Solar-Thermie-System einzusetzen. Das Wärmenetz kann laut badenova im Sommer abgeschaltet werden, um somit mehr Energie zu sparen. Nach dem ersten Spatenstich in Gutleutmatten im vergangenen Sommer beginnen nun Ende 2013 die Arbeiten am Wärmenetz.