© ver.di

Freiburg: Ver.di meldet steigende Mitgliederzahlen

Immer mehr Menschen im Südwesten schließen sich der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di an. Vor allem die Zahl der jungen Mitglieder ist im letzten Jahr gestiegen, heißt es. Insgesamt kamen rund 15 000 neue Mitglieder dazu. Das ist ein Prozent mehr als noch im Vorjahr. Ver.di ist die zweitgrößte Gewerkschaft in Deutschland. Sie unterstützt Arbeitnehmer unter anderem in den Branchen Medien, Telekommunikation oder Logistik.