© TV Südbaden

Freiburg: Unikliniken – Die Zeichen stehen auf unbefristete Streiks

© TV Südbaden
© TV Südbaden

Die Gewerkschaft ver.di rechnet bei der Urabstimmung an den baden-württembergischen Unikliniken mit einer Mehrheit für einen Arbeitskampf. Die Abstimmung der nicht-ärztlichen Uniklinik-Beschäftigten beginnt am Montag. Sprechen sich bis zum 12. Mai mehr als 75 Prozent der ver.di-Mitglieder dafür aus, gibt es an den Standorten Freiburg, Heidelberg, Tübingen und Ulm ab Mitte Mai unbefristete Streiks.