© TV Südbaden

Freiburg: Überwiegend friedliche Fasnet

Die Fasnet in Südbaden ist überwiegend friedlich verlaufen. Diese Bilanz hat das Polizeipräsidium Freiburg gezogen. Es habe nur wenige ernsthafte Vorfälle gegeben. Die Polizei lobte die gute Zusammenarbeit mit Veranstaltern, Rettungskräften und Zünften. Es gab intensive Alkohol- und Drogenkontrollen. Nur vereinzelt kam es zu  Körperverletzungen, Sachbeschädigungen und Beleidigungen im Zusammenhang mit Alkohol.