Freiburg: Studie zu Volkskrankheiten an der Uniklinik

Freiburg wird Standort der größten Gesundheitsstudie Deutschlands. Rund 20.000 Menschen in der Stadt und weitere 14.000 im Landkreis Emmendingen werden bald angeschrieben. Sie sollen an einer Studie teilnehmen, die die Ursachen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetes, Demenz und Depressionen sucht. Die Teilnahme ist freiwillig. Die Wahrscheinlichkeit, angeschrieben zu werden, liegt bei 15 Prozent.