© apops - Fotolia.com

Freiburg: Stadtkassen-Mitarbeiterin von Gericht

© apops - Fotolia.com
© apops – Fotolia.com

Vor dem Freiburger Amtsgericht muss sich eine ehemalige Mitarbeiterin der Stadtkasse verantworten: Sie soll sich jahrelang Schecks selbst ausgestellt haben. Der Schaden der Stadt liegt bei rund 237.000 Euro. Aufgedeckt wurde die Tat vor rund einem Jahr, als die Software der Rechenzentren aktualisiert wurde, teilte eine Sprecherin der Stadt mit. Die Systeme sollen vor derartigen Manipulationsversuchen jetzt sicherer sein, heißt es.