© Fotolia.com

Freiburg: Stadt sieht sich bei Kita-Plätzen ausreichend aufgestellt

Die Stadt Freiburg sieht sich in Sachen Betreuungsangebot ausreichend aufgestellt. Die geschaffenen Plätze für Unter-Dreijährige entsprechen im Schnitt dem stadtweiten Bedarf. Das hat eine Befragung von über 3700 Eltern ergeben. Allerdings gibt es in den einzelnen Stadtteilen große Unterschiede bei der Versorgung. Mit fast 3000 Plätzen in Kitas und Krippen deckt Freiburg derzeit eine Quote von rund 47 Prozent ab.